Buhlen um die fränkischen User

Oktober 26, 2008

Bei den Internetauftritten der fränkischen Pressehäuser hat sich einiges getan. Der Fränkische Tag, das Coburger Tageblatt und die Bayerische Rundschau haben sich zusammengeschlossen, um – ähnlich wie „Der Westen“ (wo das aber den angeschlossenen Presseerzeugnissen wenig gut bekommen ist) – das Portal „inFranken.de“ zu produzieren. Die Mainpost hält mit nacktem Fleich dagegen, etwa mit Klickstrecken über Dessous aus Berlin oder erotische Bäuerinnen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: